Prägeausstecher Schwalbe – 8 cm

4,95 

Ausstecher machen schlau

 

Schon im Altertum wurden Schwalben als heilig angesehen. Im Mittelalter wurden Schwalben als Glücksbringer und Frühlingsboten verehrt. Schwalben werden nach folgenden Bauernregeln auch „Muttergottesvögel“ genannt, im badischen Raum bekannt sind:

• „Am Tage von Maria Geburt fliegen die Schwalben furt.“ (8. September) · Text unterliegt der CC-BY-SA-Lizenz

Artikelnummer: 072039 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Die Schwalben stechen Sie komplett mit Flügeln, Schwalbenschwanz und Gefieder aus.
  • Edelstahl – rostfrei
  • spülmaschinengeeignet
  • Größe: ca. 8 cm
  • Zum Ausstechen von Teig, Fondant oder Marzipan. Auch geeignet zum Basteln oder Modellieren mit bspw. Knetmasse, Salzteig oder Fimo.
Diese Ausstechform wurde mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Zu den fein ausgearbeiteten Konturen kommt nun noch die Prägung auf den Plätzchen dazu, dadurch wirken sie noch viel plastischer und sind auch ohne große Verzierungen wunderschön. Oder man nutzt die Prägelinien beim Verzieren. Die Ausstechformen eignen sich zudem zum Basteln und Ausstechen von Modelliermasse (z. B. Wachs, Knetmasse, Ton/Keramik u.v.m.).
Die Ausstechform ist aus Edelstahl gefertigt und ist rostfrei, spülmaschinenfest, lebensmittelecht. Außerdem wird sie punktgeschweißt. Sie erkennen Edelstahl an seiner polierten und glänzenden Oberfläche. Edelstahlausstecher können zum Ausstechen von Teig genutzt werden, aber auch im Bastel- und Hobbybereich zur Formung von Knete, Salzteig oder für Filzarbeiten zum Seifen- oder Kerzengießen.

Titel

Nach oben